Geriatrie

Geriatrie bedeutet Altersheilkunde.

 

Im Gegensatz zur klassischen Homöopathie ist in der Geriatrie eine Heilung im eigentlichen Sinne nicht mehr möglich, da bestimmte Alterserkrankungen nur noch begleitend therapiert werden können. Ziel ist hier also eine gute Lebensqualität möglichst lange zu erhalten.

Mit der Homöopathie können chronische Leiden sinnvoll unterstützt werden, natürlich auch ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung, um dem Tier seinen Lebensabend zu erleichtern und so angenehm wie möglich zu gestalten.

Auch die Konstitutionsbehandlung ist hier eine gute Möglichkeit. Das bedeutet, dass ein Mittel gefunden wird, dass die Gesamtheit des Tieres, also Körper, Geist und Seele umfasst und somit in der Gesamtheit unterstützt. Hierzu ist eine ausführliche Anamnese notwendig, die wir zu Hause bei Ihnen durchführen.

Neben der homöopathischen Behandlung schaue ich mir die Lebensumstände an und kann Tipps in Umgang und Haltung Ihres alternden Tieres geben. Auch kann ich auf Wunsch speziell auf die  Ernährung Ihres Seniors eingehen.

 

Irgendwann kommt leider die Zeit, in der wir unser geliebtes Tier Gehen lassen müssen. Hier kann Ihr Tier auf dem letzten gemeinsamen Weg homöopathisch begleitet werden um ihm das Loslassen zu Erleichtern. Das Loslassen eines tierischen Partners, der einen jahrelang begleitet hat, ist gewiss eine der schwierigsten Aufgaben des Lebens. Doch Sie müssen nicht alleine mit Ihrer Trauer und Ihren Ängsten da stehen. Gerne stehe ich Ihnen und Ihrem Tier unterstützend zur Seite, wenn es darum geht Abschied zu nehmen. Trauen Sie sich, mich auch auf dieses sensible Thema anzusprechen.